Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Lachen
12.04.2020

Ein Kinderbuch, das Corona erklärt

Das neue Kinderbüchlein erklärt Kindern die Welt mit dem Coronavirus. (Bild: zvg)
Der Lachner Wörterseh Verlag gibt ein Buch für Kinder über Corona heraus. Liebevoll gestaltet und getextet erklärt es die Welt des Virus.

Der Wörterseh Verlag in Lachen hat sein ganzes Verlagsprogramm bis im Herbst gestoppt. Nun bringt er aber aus aktuellem Anlass doch ein Buch heraus. Das Kinderbuch «Corona. Das Virus für Kinder erklärt» tut das, womit sich manche Eltern kleiner Kinder schwertun.

Es erklärt die spezielle Situation, in der wir momentan drinstehen. Das Coronavirus erscheint als roter Ball mit kleinen Antennen und Gesicht, und es spricht auch zu den Lesern. So werde das Virus auch für die jüngsten Menschen fassbarer. Denn, wie sonst soll ein Kind verstehen, was dieses unsichtbare, geruchlose Virus ist?

Texterin und Illustrator arbeiten bei der Blick-Gruppe

Die beiden Autoren von «Corona. Das Virus für Kinder erklärt» arbeiten beide bei der Blick-Gruppe. Priska Wallimann als Infografikerin und Marcel Aerni als Grafiker.

Die Idee kam Wallimann Mitte März, in den ersten Tagen im Homeoffice aufgrund der Corona-Krise. Sie holte ihr Team und insbesondere Aerni als Zeichner an Bord und textete das Kinderbuch in den folgenden Tagen.

Normalerweise liebt sie es, in ihrer Freizeit zu zeichnen und zu fotografieren. Reisen durch Frankreich haben es ihr angetan. Aerni arbeitet mit Pinsel und Stift, aber auch mit den digitalen Möglichkeiten unserer Zeit. Er lieferte bereits 15 Minuten nach dem ersten Briefing erste Skizzen.

Viele Eltern werden sich fragen: Wie erkläre ich meinem Kind, was das Coronavirus mit uns macht? Warum das Kind nicht mehr in den Chindsgi oder die Schule kann? Warum es seine Grosseltern nicht mehr sehen darf? Was es selbst tun kann, um sich und andere zu schützen? Auf all diese Fragen gibt dieses Büchlein – auch dank den pfiffigen Illustrationen nachvollziehbare Antworten.

Alt-Bundesrätin Leuthard: wertvoller Inhalt für Jung und Alt

Für die Publikation wurde vom Wörterseh Verlag auch eine prominente Gotte gefunden: Alt Bundesrätin Doris Leuthard.

Sie bringt es mit folgenden Worten auf den Punkt: «Ein kleines Buch mit wertvollem Inhalt für Jung und Alt. Und eine wunderbare Erklärungshilfe für Eltern.»

Das Büchlein ist ab Dienstag, 14. April, physisch erhältlich. Bereits diese Woche ist das E-Book bereit zum Herunterladen.

Wenn also Not an der Frau oder dem Mann ist und sie oder er sich fragt: «Wie sage ich es meinem Kinde?», so kann dieses Büchlein diese Not vielleicht mindern.

Urs Attinger