Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Lachen
26.02.2021

Positives Fazit zum Schulprojekt «Lernlandschaft»

Das Projekt «Lernlandschaften» hat individuelle Förderungen ermöglicht. Bild: ar.ch
Die Sek 1 March bietet seit letztem Schuljahr in einigen Klassen das Lernen in sogenannten Lernlandschaften an. Das Schulprojekt wurde vom Erziehungsrat des Kantons Schwyz Anfang Februar 2019 bewilligt, auch unter dem Aspekt der Entwicklungstendenzen innerhalb der Volksschulbildung. Das Fazit.

Im letzten Schuljahr arbeiteten die Schülerinnen und Schüler während sechs bis zehn Lektionen pro Woche arbeitenvermehrt selbstorganisiert. Konkret lernten sie – unterstützt und begleitet durch ihre Lehrpersonen – in ihrem eigenen Tempo und in unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. Eine erste Projektbeurteilung des Amts für Volksschulen und Sport des Kantons Schwyz ist positiv ausgefallen.

«Die Sek I March beschreitet mit ihrem Projekt ‹Lernlandschaften› ein ebenso anspruchsvolles wie zukunftsweisendes Projekt. Sie will den Lernenden eine Schulumgebung bieten, welche sie bestens auf die Anforderungen im Berufsleben oder auf die weitere Schullaufbahn vorbereitet», so das Fazit des Amts für Volksschulen und Sport (AVS) nach einer ersten Überprüfung des Schulprojekts Lernlandschaften.

Erkenntnisse für weitere Schulentwicklung

Das Schulprojekt wurde vom Erziehungsrat des Kantons Schwyz Anfang Februar 2019 bewilligt, auch unter dem Aspekt der Entwicklungstendenzen innerhalb der Volksschulbildung. Insbesondere wurde dabei auf den Lehrplan 21 verwiesen, der die Anwendung des Gelernten und das eigene Tun in den Vordergrund rückt. Zusätzlich begünstigen digitale Lernmedien die individuelle Förderung der Schüler.

Der Erziehungsrat des Kantons Schwyz hat das Amt für Volksschulen und Sport (AVS) beauftragt, das Schulprojekt zu begleiten, die Qualität zu überprüfen und regelmässig Bericht zu erstatten. Im Herbst 2020 hat das AVS das Projekt Lernlandschaften erstmals gründlich durchleuchtet. Der Überprüfung lagen Gütekriterien zugrunde, die als wegweisend gelten für ein zeitgemässes Lernen.

Der Bericht nennt auch Verbesserungsmöglichkeiten; so wird sich die Sek 1 March mit Hilfestellungen zum selbstorganisierten Lernen befassen und den Schülerinnen und Schülern vermehrt Aufgaben zur Verfügung stellen, die den individuellen Voraussetzungen optimal entsprechen. 

Redaktion March24 & Höfe24