Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Lifestyle
21.11.2020
20.11.2020 14:23 Uhr

Meine Lieblingsguetzli – Anleitung zum Nachbacken

Schwedenguetzli bestehen aus Haferflocken, Butter, Mehl und Schokolade – ein Genuss und definitiv meine Lieblingsguetzli! (Foto: Anouk Arbenz)
Online-Redaktorin Anouk Arbenz zeigt, wie die Schwedenguetzli – nach dem Rezept ihrer Grossmutter – gemacht werden.

Zutaten

150g Weissmehl
1/2 Teelöffel Natron
1/2 Teelöffel Salz
100g Butter
5 Esslöffel Rohrzucker
5 Esslöffel Weisser Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Löffel Wasser
1 Ei
250g Haferflocken
1 Kochschokolade (100g)

Zubereitung nach Omi's Rezept:

- Butter und Zucker schön weiss rühren.

- Vanillezucker, Wasser und das Ei beifügen.

- Mehl, Natron Bicarbonat und Salz mischen.

- Mehlmischung und Haferflocken einrühren.

- Kochschokolade fein hacken und daruntermischen.

- 1 guter Teelöffel in die Hand legen und eine Kugel formen.

- Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, ganz leicht eindrücken.

- Tipp: Guetzli nicht zu nahe beieinander legen, da sie eventuell etwas zerlaufen.

- Ofen auf 200° vorheizen, 8-10 Minuten backen (hat man sie gerne knusprig, sollen sie zerlaufen).

Ich wünsche gutes Gelingen!

aa
Melden Sie sich jetzt an: