Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Galgenen
28.07.2022
27.07.2022 11:19 Uhr

Höhenfeuer in Galgenen steht bereit

Auf dem Gschwendbügel oberhalb Galgenen wird in diesem Jahr wieder ein Höhenfeuer entfacht – inklusive Aussicht über die Zürichsee-Region.
Auf dem Gschwendbügel oberhalb Galgenen wird in diesem Jahr wieder ein Höhenfeuer entfacht – inklusive Aussicht über die Zürichsee-Region. Bild: zvg
In Galgenen wird es am 1. August ein grosses Höhenfeuer geben. Die Silvester-Ausscheller laden auch zu Festwirtschaft und prächtiger Aussicht ein.

Die Silvester-Ausscheller Galgenen (SAG) sind bereit für die 1.-August-Feier auf dem Gschwendbügel ob Galgenen. In den letzten Tagen nahm der Holzstoss Gestalt an und steht jetzt bereit. Es sind noch Aufbauarbeiten wie das Festzelt und die kleine Feuerstelle zu vollenden. Als 1.-August-Redner amtet Thomas Küng, Säckelmeister von Galgenen.

Ein Künstler aus Galgenen, Norbert Hegner (Gusöteli), wird am Anlass eines seiner Bilder versteigern. Der Erlös kommt der BSZ Stiftung in Schübelbach zugute.

Gratisbus steht ebenfalls bereit

Die Besucher erwartet eine grandiose Aussicht und eine Festwirtschaft mit Grillspezialitäten. Der Eintritt ist frei. Es sollten gute Schuhe, eine Jacke oder Decke und eine Taschenlampe mitgenommen werden. Die Gäste werden gebeten, einen grossen Abstand zum Höhenfeuer einzuhalten. 

Auch dieses Jahr stellt die SAG einen Gratisbus (Hinweg und Rückweg) zur Verfügung. Abfahrtsorte sind beim Werkhof Galgenen und Schulhaus Büel in Siebnen-Galgenen. Anmeldungen nimmt das Taxi Reust, Telefon 079 283 77 77, bis am 1. August um 12 Uhr entgegen. 

Redaktion March24 & Höfe24