Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Wangen
16.06.2020

Spitzentennis-Turnierserie im Leuholz Wangen ist eröffnet

Céline Naef zeigte viel Kampfgeist und verlor im Viertelfinale nur knapp. (Bilder Franz Feldmann)
Ylena In-Albon gewinnt den stark besetzten Auftakt zur Sommer Series. Dabei zeigte Céline Naef aus Feusisberg eine starke Leistung.

von Anita Schnellmann

«Ich war richtig giggerig, endlich wieder ein Turnier zu bestreiten», sagt Turniersiegerin Ylena In-Albon und grinst. Drei Monate war dies wegen der Corona-Pandemie nicht mehr möglich gewesen. Das Adrenalin zu spüren, fehlte der 21-Jährigen, genauso wie das Siegen.

  • Die beiden als Nummer 1 Gesetzten Simona Waltert...
    1 / 3
  • ... und Max Westphal scheiterten schon vor dem Finale am Sonntag.
    2 / 3
  • Luc Hoeijmans streckt sich nach einem Ball in seinem Soiel der 2. Runde gegen Ioannis Von Meyenburg. Er gewann in zwei Sätzen, verlor aber in der nächsten Runde gegen Turniersieger Joël Kuster.
    3 / 3

Turnierleiter Stefan Schär hat den Zeitpunkt für den Auftakt zur vierteiligen Sommer Series N1/R2 ideal gewählt. Er bot am Wochenende im Sport- und Fitnesscenter Leuholz in Wangen vielen Tennisspielern die erste Möglichkeit, ins Turnierleben zurückzukehren. Eine Gruppe ist gar extra aus Frankreich angereist.

«Ein so stark besetztes Tableau hatte ich noch nie», schwärmte Schär. Bei den Frauen waren mit Ylena In-Albon (N2/11), der topgesetzten Simona Waltert (N1/5), Valentina Ryser (N2/12), Nina Stadler (N2/13) und Joanne Züger (N2/14) fünf Spielerinnen aus den nationalen Top 15 im Einsatz – und unterhielten die Zuschauer mit spannenden Ballwechseln. Gespielt wurde in den ersten Runden nicht nur in Wangen, auch auf den Tennisplätzen in Lachen und Uznach wurde hochstehender Tennissport geboten.


Ausführlicher Bericht in der Ausgabe vom Dienstag, 16. Juni.

Noch kein Abo?

Redaktion March24/Höfe24