Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Pfäffikon
14.09.2021
14.09.2021 14:06 Uhr

Wegen hoher Nachfrage: Covid-Point in Pfäffikon noch länger offen

Der «Covid Point» in Pfäffikon wird noch ein weiteres Wochenende Impfungen anbieten.
Der «Covid Point» in Pfäffikon wird noch ein weiteres Wochenende Impfungen anbieten. Bild: Anouk Arbenz
Die Covid-Points in Steinen und Pfäffikon verabreichten am vergangenen Wochenende 833 Impfungen. Da die Nachfrage sehr hoch war, können sich im Kanton Schwyz wohnhafte und arbeitende Personen auch an den beiden kommenden Wochenenden in Steinen und Pfäffikon impfen lassen.

An den Covid-Points in Steinen und Pfäffikon war der Andrang für Impfungen am vergangenen Wochenende sehr hoch. Insgesamt wurden 833 Personen in Pfäffikon und in Steinen geimpft (418 in Pfäffikon). Im Spital Lachen nahm die Zahl der Impfungen seit der Verkündung der Zertifikatspflicht ebenfalls stark zu. Dort werden täglich um die 400 Personen geimpft. Zudem seien alle vorhandenen Slots ausgebucht, teilt Kommunikationsverantwortliche Sabine Klapper mit.

Um weitere Impftermine an Wochenenden bieten zu können, empfangen die Impfstandorte Steinen und Pfäffikon an den Wochenenden vom 18./19. und 25./26. September jeweils von 9 bis 16 Uhr (ohne Voranmeldung) weitere Impfwillige für Erstimpfungen, wie der Kanton Schwyz mitteilt. Die Zweitimpfungen werden an den Wochenenden vom 9./10., 16./17. und 23./24. Oktober verabreicht. Für die Impfung wird eine Identitätskarte oder ein Reisepass benötigt. Genesene sind zudem gebeten, die entsprechenden Unterlagen für eine bestätigte Covid-Infektion vorzuweisen.

Online-Registrierung weiterhin möglich

An Wochentagen impfen weiterhin die drei Impfzentren an den Spitalstandorten Schwyz, Lachen und Einsiedeln. Auch hier kann man sich unkompliziert zu den auf den Webseiten publizierten Öffnungszeiten impfen lassen. Online-Registrierungen für Termine in den drei Impfzentren und in Impfapotheken sind nach wie vor möglich mit dem Vorteil, dass man auf eine bestimmte Zeit aufgeboten wird und für die Impfung kaum anstehen muss. Arztpraxen vereinbaren die Impftermine direkt.

 

 

 

Nun gibts auch im «Seedi» ein Testcenter

Die Zertifikatspflicht in der Gastronomie gilt ebenfalls für die Cafés und Restaurants im Seedamm-Center in Pfäffikon. Eine Konsumation vor Ort ist nur noch mit einem Covid-Zertifikat mit gültigem QR-Code möglich. Einkaufen ist jedoch weiterhin ohne Zertifikat möglich. Um allen Kunden die Möglichkeit zu geben, in der Seedamm-Center-Gastronomie vor Ort zu konsumieren, bietet das Shoppingcenter seit gestern die Möglichkeit an, sich vor Ort zu testen. Es werden sowohl Antigenschnelltests (Resultat und Zertifikat in 15 Minuten) als auch PCR-Tests (Resultat und Zertifikat innerhalb 24 bis 48 Stunden) angeboten.

Redaktion March24 & Höfe24