Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Lifestyle
29.04.2020
29.04.2020 15:30 Uhr

So verläuft der Ausweg aus dem Lockdown

Der Bundesrat informiert über die Lockerungen der Massnahmen, welche am 16. März beschlossen wurden, und über das weitere Ausstiegsszenario.
Das Wichtigste auf einem Bild. Neu ist, dass Restaurants und Trainingsanlagen wieder öffnen können, Breitensport ist teilweise auch wieder erlaubt.

Der Bundesrat macht mit dem Ende des Lockdowns vorwärts. Ab Montag, 11. Mai sind folgende Schritte angekündigt: 

  • Läden, Restaurants, Märkte, Museen und Bibliotheken dürfen wieder öffnen.
  • In den Primar- und Sekundarschulen darf der Unterricht wieder vor Ort stattfinden.
  • Im Breiten- und Spitzensport sind wieder Trainings möglich.
  • Der öffentliche Verkehr wird wieder nach dem ordentlichen Fahrplan funktionieren. 
  • Die Einreisebestimmungen werden parallel dazu gelockert.
  • Verboten bleiben aber Grossveranstaltungen bis 1000 Personen – bis mindestens Ende August. 

Das Versammlungsverbot und die Abstands- und Hygieneregeln gelten nach wie vor. Die Öffnung wird mit entsprechenden Schutzkonzepten begleitet. Über die dritte Etappe nach dem 8. Juni wird der Bundesrat am 27. Mai entscheiden.

Auf der Traktandenlisten steht dann das Versammlungsverbot von mehr als fünf Personen, der Präsenzunterricht an Gymnasien und Hochschulen, kulturelle Einrichtungen, Sportanlagen und Gottesdienste.

Redaktion March24/Höfe24