Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Lachen
19.07.2021
19.07.2021 11:43 Uhr

In einer Woche startet die Oberseefähre

Fährt ab kommendem Montag, 26. Juli, wieder für zwei Wochen über den Obersee: die Oberseefähre.
Fährt ab kommendem Montag, 26. Juli, wieder für zwei Wochen über den Obersee: die Oberseefähre. Bild: Patrizia Baumgartner
Vom 26. Juli bis 8. August verkehrt die Oberseefähre wieder zwischen Lachen, Altendorf und Rapperswil.

Zum dritten Mal sticht die kleine, aber feine Oberseefähre in See und verkehrt während zwei Wochen zwischen Lachen, Altendorf und Rapperswil. Die Gemeinden Lachen und Altendorf sowie die Stadt Rapperswil-Jona bieten in Zusammenarbeit mit der Agglo Obersee und Rapperswil Zürichsee Tourismus vom Montag, 26. Juli, bis Sonntag, 8. August, täglich Querfahrten auf dem Obersee an. Die Fähre verbindet die gegenüberliegenden Ufer nahezu im Stundentakt von 10 Uhr bis in die Abendstunden.

Ticket ist auch Wertgutschein

Zum Einsatz kommt erneut das beliebte, nostalgische Schiff «Jean Jacques Rousseau». Die Schifffahrt ist ein wichtiges und verbindendes Verkehrsmittel und verknüpft auf erlebnisreiche Weise verschiedene Angebote rund um den See. Abfahrt beziehungsweise Ankunft ist im Hafen Lachen, in Altendorf und beim neuen Steg Rapperswil Hochschule. «Die Fahrgäste sind eingeladen, auf der gegenüberliegenden Seeseite auszusteigen, das Ufer zu entdecken und etwas zu essen oder trinken», führt Peter Göldi, Geschäftsführer der Agglo Obersee, aus. Dabei kann das Fährticket wiederum bei verschiedenen touristischen Partnern in Lachen, Altendorf und Rapperswil-Jona als Wertgutschein eingesetzt werden.

Bild: Agglo Obersee

Im Zusammenhang mit der Eröffnung des neuen «Erlebniswegs Obersee» ist die Oberseefähre eine wunderbare Ergänzung, den rund 37 Kilometer langen Rundweg über den See abzukürzen. Die ersten zehn Inszenierungen sind aufgebaut und laden zum Entdecken und Erkunden ein. Zusammen mit dem Entdeckerrucksack kann die Mission des «Geheimbundes vom Obersee» in Angriff genommen und der «Schatz vom Obersee» davor bewahrt werden, in den Tiefen des Seegrundes in Vergessenheit zu geraten. 

Der «Erlebnisweg Obersee» verläuft auf der Route 84 «Zürichseerundweg» von Schweiz Mobil. Der Entdeckerrucksack ist unter anderem in der Nähe der Anlegestellen der Oberseefähre beim Visitor Center in Rapperswil-Jona, beim Hotel Marina Lachen und bei der Bäckerei Knobel in Altendorf erhältlich. Im Rucksack sind neben Schatzkarte und weiteren Überraschungen auch zwei Tageskarten für die Oberseefähre enthalten. 

Die Fähre richtet sich primär an den Langsamverkehr, also an Fussgänger. Es können auch Kinderwagen und – soweit Platz vorhanden – Fahrräder mitgenommen werden. Für den Fahrradtransport muss ein Ticket gelöst werden. Die Oberseefähre ist kein Angebot des öffentlichen Verkehrs. Der Zugang ist barrierefrei. Im Innenraum besteht gestützt auf die Covid-19-Verordnung des Bundes Maskenpflicht.

Redaktion March24 und Höfe24