Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Region
06.04.2020

Holzsteg geschlossen - die Inseln auch

Die Wege auf der Insel Ufnau bleiben vorerst leer. (Bild: Patrizia Baumgartner)
Am Freitagabend wurde der Holzsteg zwischen Hurden und Rapperswil geschlossen. Ausserdem darf man nun die Insel Ufnau bis auf Weiteres nicht betreten.

Das Anlegen am Steg sowie das Betreten der ganzen Insel Ufnau sind verboten. Die Eigentümer der Inseln Ufnau und Lützelau (Kloster Einsiedeln und Ortsgemeinde Rapperswil-Jona) danken für das Verständnis und hoffen, mit diesen Massnahmen einen Beitrag zugunsten einer Entspannung der Situation leisten zu können.

Mindestabstände können nicht eingehalten werden

Die Stadt Rapperswil und die Gemeinde Freienbach sahen sich bereits am Freitag dazu gezwungen, den Holzsteg Hurden-Rapperswil für die Öffentlichzeit zu sperren. Dies, weil auf dem schmalen Steg die Mindestabstände nicht eingehalten werden können.

Auch die Insel Lützelau ist zurzeit geschlossen, wie die Ortsgemeinde Rapperswil mitteilte.

red