Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Feusisberg
07.07.2021

Feusisberger Schulleiter neu im Hochschulrat

Der Ausserschwyzer Pascal Staub, Gesamtschulleiter in der Gemeinde Feusisberg, sitzt ab August im Hochschulrat der PH Schwyz ein.
Der Ausserschwyzer Pascal Staub, Gesamtschulleiter in der Gemeinde Feusisberg, sitzt ab August im Hochschulrat der PH Schwyz ein. Bild: zvg
Der Regierungsrat wählte Pascal Staub in den Hochschulrat der PH Schwyz. Er soll die Stimme der Praxis in die strategische Führung der Hochschule einbringen.

Der Hochschulrat ist das strategische Führungsorgan der Pädagogischen Hochschule Schwyz (PHSZ). In ihm vertreten sind ausgewiesene Persönlichkeiten aus Bildung, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Die Mitglieder werden jeweils für eine Amtsdauer von vier Jahren gewählt. Ende Juli kommt es zu einer Mutation bei der Vertretung der Schulleitungen der Volksschule.

Paul Stalder, Rektor der Gemeindeschulen Schwyz, bringt seit Gründung der eigenständigen PHSZ 2012 die Sichtweise der Schulleitungen in den Hochschulrat ein. Mit seinen profunden Kenntnissen zu den Bedürfnissen der Schulen und seiner Führungserfahrung prägte Paul Stalder die Entwicklung der PHSZ massgeblich mit. Weil er ab dem neuen Schuljahr im Kanton Zug eine neue Herausforderung annimmt, tritt er per Ende Juli aus dem Hochschulrat der PHSZ aus. «Es war für mich eine grosse Freude und Ehre, die Erfolgsgeschichte der PHSZ mitschreiben zu können», schaut Stalder auf seine Amtszeit zurück.

Enge Verbindung mit dem Verband

Bei der Suche der Nachfolge von Stalder war es dem Hochschulrat und der Hochschulleitung wichtig, eine erfahrene und gut vernetzte Führungspersönlichkeit aus dem Kanton Schwyz gewinnen zu können.

Mit Pascal Staub, der dem Verband als Präsident vorsteht, konnte eine Idealbesetzung gewonnen werden. Staub ist seit 2010 Gesamtschulleiter der Gemeinde Feusisberg und seit 2008 Vorstandsmitglied des VSLSZ. «Ich freue mich auf die Aufgabe im Hochschulrat und setze mich gerne für den bereits heute intensiven Dialog zwischen Hochschule und Praxis ein», so Staub. Der Regierungsrat hat Pascal Staub für die Amtsperiode 2020–2024 gewählt, er tritt sein Amt per 1. August an. 

Redaktion March & Höfe 24