Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Region
28.03.2020
30.03.2020 13:43 Uhr

Einsiedeln: Corona-Testzentrum eingerichtet

Für Corona-Verdachtsfälle steht ab kommendem Montag ein Testzentrum an der Spitalstrasse zur Verfügung. Es wurde eingerichtet, um ein schnelles und effizientes Testen der Verdachtsfälle zu ermöglichen. (Bild: Patrizia Baumgartner)
Für Corona-Verdachtsfälle steht ab Montag ein Testzentrum in Einsiedeln an der Spitalstrasse zur Verfügung.Dieses soll das lokale Gesundheitswesen entlasten und schnelle Tests ermöglichen.

Nachdem von Seiten verschiedener Gesundheitseinrichtungen und dem Spital Einsiedeln Anfragen bezüglich einem Testzentrum eingegangen waren, wollte der Bezirksführungsstab Einsiedeln das Zentrum möglichst schnell einzurichten. Nun ist dieses bereit und wird am Montag in Betrieb genommen. Am Freitag fand bereits ein Testbetrieb statt.

Das Testzentrum soll schnelles und effizientes Testen von Verdachtsfällen ermöglichen und das lokale Gesundheitswesen entlasten. In den Einsiedler Arztpraxen und im Spital Einsiedeln werden keine Tests mehr durchgeführt. Dennoch sollen Personen, die Symptome feststellen, ihren Hausarzt kontaktieren. Dieser entscheidet dann, ob der Patient in der Praxis untersucht werden oder einen Abstrich im Testzentrum machen muss. Nach dem Test im Zentrum erreichen den Patienten die Ergebnisse nach etwa zwei Tagen.

Ziel sei auch, dass die Patienten nur mit wenig Angestellten in Kontakt kommen. Dazu eigne sich ein Testzentrum besser als eine Arztpraxis. Das Desinfizieren und Reinigen nach Betriebsende ist auch einfacher.

Zu Beginn wird das Zentrum tagsüber geöffnet sein. Bei Bedarf werden die Betriebszeiten erweitert. 

red