Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Kanton
27.03.2020

Schwyz: Erster Corona-Fall in einem Altersheim

Im Altersheim Acherhof in Schwyz gibt es einen Corona-Fall. (Bild: zvg)
Im Kanton Schwyz ist der erste Corona-Fall in einem Alters- und Pflegezentrum bekanntgeworden. So informierte das Alterszentrum Acherhof in Schwyz die Angehörigen per Flugblatt, dass im Zentrum ein erster Bewohner, der isoliert im Haus wohne, positiv auf Corona getestet wurde.

Die Zentrumsleitung des Altersheims Acherhof in Schwyz reagierte umgehend. Alle Arbeiten der Pflegefachpersonen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern würden nur noch mit Maske ausgeführt. Mitarbeitende mit Symptomen müssen zuhause bleiben. Zudem darf kein Bewohner der betroffenen Etage in Kontakt mit anderen Bewohnern des Hauses treten.

Weiter wurde der Bewegungsradius aller Bewohnerinnen und Bewohner eingeschränkt. Ausflüge sind verboten. Ausnahmen, etwa Arztbesuche, seien durch die Geschäftsleitung zu bewilligen. Der hausinterne Coiffeursalon bleibe geschlossen

Um in sozialer Hinsicht nicht von der Aussenwelt isoliert zu sein, soll neu eine Hauszeitschrift, die «Acherhof-Post» erscheinen. Darin werden den Bewohnern Tipps gegeben und Anregungen gemacht, wie sie selbst aktiv werden und Beiträge verfassen können.

Auch elektronisch rüstet das Alterszentrum Acherhof in der Kommunikation auf. Seit Neuestem stehen ihnen im Haus drei Tablet-PC zur Verfügung, mit denen sie Whatsapp-Anrufe tätigen oder sich per Skype mit ihren Angehörigen unterhalten können.

red