Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Lachen
23.03.2020
23.03.2020 12:23 Uhr

Jetzt sind Geduld und Organisationsstärke gefragt

Desinfektionsmittel-Pflicht vor dem Obersee Center in Lachen. (Foto: Franz Feldmann)
Vor den Lebensmittelgeschäften bilden sich Schlangen. Im Obersee Center wird nun schon vor der Tiefgarage gezählt. Dadurch wird die Warteschlange nach draussen auf die Strasse verlegt.

Viele Einkaufszentren und Läden müssen einen Weg finden, wie die Bestimmungen des Bundesrates durchgesetzt werden können. Daher ist es unerlässlich, den Zutritt zum Verkaufsareal zu beschränken. Die Migros zählt auf einem Tablet die Kunden, Coop hat laminierte Zettelchen am Eingang, die gezogen werden müssen.

Dies hat am Freitag an verschiedenen Orten zu langen Kolonnen vor dem Eingang der entsprechenden Läden geführt. Viele Leute haben sich weiterhin nicht daran gehalten, den richtigen Minimalabstand zu Mitmenschen einzuhalten. Aus diesem Grund wurde im Obersee Center der Zugang zur Tiefgarage limitiert. Die Tore lassen nur noch 100 Fahrzeuge in der Garage zu. Dies führte dazu, dass sich ausserhalb des Centers zwischenzeitlich lange Kolonnen auf den Zufahrtsstrassen gebildet haben.

Ein Augenschein bringt an den Tag, dass sich weiterhin sehr viele Menschen über 65 Jahren auf dem Areal in der Öffentlichkeit befinden.

red