Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Pfäffikon
09.06.2021

Mit Beatrice Egli aufs Matterhorn

Beatrice Egli will aufs Matterhorn. Ende Mai bestieg sie den 4092 Meter hohen Pollux. Bild: zvg
Am 23. Juli besteigt die Pfäffiker Schlagersängerin das Matterhorn. Auf dem Gipfel will sie eine Fahne hissen, auf der Fotos der Fans aufgedruckt sind.

Beatrice Egli nimmt eine der grössten Herausforderungen ihres Lebens an: die Besteigung des Matterhorns. Der Berg in Zermatt ist 4478 Meter hoch, und seine Besteigung gilt als einer der schwierigsten Klassiker der Alpen, da sie ausschliesslich über Eis und Fels erfolgt. Der Aufstieg setzt aussergewöhnliche körperliche wie mentale Fitness voraus.

Wie die 32-Jährige auf den Sozialen Medien postete, braucht sie für diese Herausforderung die Hilfe der Fans. Und zwar in Form von Motivationsfotos. 

Jeder, der ein Teil von Eglis Herausforderung sein will, kann bis am 18. Juni um 11 Uhr Fotos hoch-laden, auf denen er die Pfäffikerin anfeuert. Die Bilder werden zu einem grossen Mosaik zusammengefügt und als Fahne auf Textil gedruckt. Diese Fahne nimmt Beatrice mit auf den Weg und besteigt stellvertretend für alle das Matterhorn. Auf dem Gipfel hisst Beatrice die Fahne mit den Bildern. Das Motiv der Fahne mit den Fotos wird als Poster auch Bestandteil der Fanbox des kommenden Albums der Schlagersängerin. Drei Exemplare der Fahne werden als Dankeschön unter den Teilnehmern verlost.

https://contest.universal-music.de/beatrice-egli-fan-mosaik

Irene Lustenberger, Redaktion March24/Höfe24