Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Region
17.03.2020
19.03.2020 16:34 Uhr

Was man noch darf...

Trotz Corona-Epidemie: Lebensmittel einkaufen, einen Waldspaziergang machen, im Hotel übernachten - was noch möglich ist, finden Sie hier in einer Übersicht.

Was ist nach den verordneten Massnahmen des Bundesrats, an welche sich die ganze Schweiz bis am 19. April zu halten hat, noch erlaubt und möglich?

  • Einkaufen in Lebensmittelläden, Metzgereien, Bäckereien, Apotheken, Drogerien, Tankstellen und Takeaways

  • Besuch bei Banken, Post, öffentlichen Verwaltungen und soziale Einrichtungen (Bibliotheken haben zu)

  • Öffentliche Verkehrsmittel benutzen. Eine Fahrplananpassung ist geplant auf Donnerstag, 19. März.

  • Lieferdienste in Anspruch nehmen (Pizza-Service, online-Shopping etc.)

  • Auto in die Garage bringen. Werkstätte für Transportmittel dürfen offen haben, auch für Töff und Velo

  • Im Hotel übernachten (externe Gäste haben keinen Zutritt ins Hotel-Restaurant/Bar)

  • Homeoffice machen: Wann immer es möglich ist, soll man von zu Hause aus arbeiten

  • Auf der Baustelle arbeiten

  • Im Unternehmen arbeiten: Aber nur, wo es nicht anders möglich ist

  • Beerdigungen im engsten Familienkreis abhalten

  • Eine Handvoll Freunde zu einem spontanen Nachtessen einladen kann mann, muss aber nicht sein. Private Party feiern ist verboten

  • Kinderspielplatz aufsuchen

  • Wald-Spaziergang machen

  • Zuhause kreativ sein: Backen, Basteln, Spiele machen, Sport treiben

Redaktion Höfe24