Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Kanton
06.05.2021

AfD-Politikerin kauft Wohnung in der Region Einsiedeln

AfD-Politikerin Alice Weidel hat die Seeguet-Überbauung in Willerzell verlassen und hat in der Region Wohneigentum gekauft.
AfD-Politikerin Alice Weidel hat die Seeguet-Überbauung in Willerzell verlassen und hat in der Region Wohneigentum gekauft. Bild: Wolfgang Holz
Seit rund zwei Jahren wohnt Alice Weidel als Mieterin im Bezirk Einsiedeln. Nun hat die Bundestagsabgeordnete, die in eingetragener Partnerschaft mit einer Schweizerin lebt, Wohneigentum erworben.

Wo manch vorbeifahrende Bikerin hatte gesehen,wie die deutsche AfD-Parlamentarierin Alice Weidel vor knapp zwei Jahren auf einer Wiese am Sihlsee, angestrahlt von Scheinwerfern, der«Weltwoche» zum Foto Modell stand. Das Magazin hatte ein Exklusivinterview mit der rechtspopulistischen Spitzenpolitikerin geführt.Diese hatte für viele überraschend ihre Zelte erneut in der Schweiz aufgeschlagen.

Vom Bielersee an den Sihlsee

Zuvor, von 2017 bis 2019, hatte die gebürtige Gütersloherin mit ihrer Lebenspartnerin, einer aus Sri Lanka stammenden 39-jährigen Schweizer Film- und Fernsehproduktionsleiterin, in Biel gelebt. Das lesbische Paar zieht gemeinsam zwei Söhne gross. Doch nachdem in der «Multikulti- Metropole» die Lebensumstände für die Familie aufgrund von Anfeindungen schwierig wurden, hiess es nämlich zunächst, Weidel würde die Schweiz verlassen.

Stattdessen liess sich die Familie Anfang 2019 – unbemerkt von der politischen Öffentlichkeit in Deutschland – im ruhigen Kanton Schwyz im Bezirk Einsiedeln nieder – und zwar in der modernen Seeguet-Überbauung in Willerzell. Wie zu erfahren war, sind Alice Weidel und ihre Familie inzwischen aus der obersten Wohnung in einem der Mehrfamilienblocks ausgezogen und haben im Bezirk Einsiedeln Wohneigentum erworben.

Alice Weidel scheint hier also sesshaft geworden zu sein, die Familie muss sich hier wohlfühlen. Wobei die Co-Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion zwischen Einsiedeln und Berlin pendelt, wo sie während der Woche als Parlamentarierin arbeitet.

Wolfgang Holz