Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Wangen
21.11.2022

Turnerchränzli «Ru(h)m und Ehre» vom STV Wangen

Bild: Paul Diethelm
Vergangenes Wochenende feierte der Turnverein Wangen im Rahmen einer Turnshow zusammen mit den Besuchern auf der Suche nach einem verborgenen Schatz ein Piratenfest.

Reise mit dem Piratenschiff

Elf der insgesamt 18 Riegen des Turnvereins Wangen präsentierten sich auf der Reise mit dem Piratenschiff zum verborgenen und vergrabenen Schatz. Die Elki und Jüngsten eröffneten mit Hafenleben und Purzelbäumen die bevorstehende Piratenreise. Das Training der Piratencrew wurde von der Riege Kinderturnen vorgestellt. Die Jugendriege klein befasste sich mit der Verladung des Schatzes, danach wurden die Segel von der Mädchenriege mittel gehisst.

Vom Leben auf hoher See

Nach einer Pause ist das Piratenschiff bei einer Insel angekommen, für den Willkommgruss im Dschungel zeigte sich die Geräteriege Jugend verantwortlich. Der Damenturnverein widmete sich der Thematik «Verführung». Die erforderliche Schiffsreparatur übernahm die Riege STV Frauen, wonach der STV Barren das Leben auf hoher See dem Besucher etwas näher brachte. Die Riege STV Leichtathletik fühlte sich in der Piratentaverne recht wohl. Mit «La Vida Loca» beendete die Riege STV Gymnastik die unterhaltsame Show. Alle Beteiligten durften einen langanhaltenden Applaus entgegennehmen.

  • Bild: Paul Diethelm
    1 / 7
  • Bild: Paul Diethelm
    2 / 7
  • Bild: Paul Diethelm
    3 / 7
  • Bild: Paul Diethelm
    4 / 7
  • Bild: Paul Diethelm
    5 / 7
  • Bild: Paul Diethelm
    6 / 7
  • Bild: Paul Diethelm
    7 / 7
Paul Diethelm, March24&Höfe24