Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Pfäffikon
15.11.2022
14.11.2022 16:57 Uhr

«doing family» im Kulturzentrum

Monica Vögele bei der Vorstellung der Ausstellung und deren Kuratoren
Monica Vögele bei der Vorstellung der Ausstellung und deren Kuratoren Bild: Markus Arnitz, Linth24
Die Ausstellung über Erwartungen, Macht und Liebe in Familien im Kulturzentrum Vögele ist eröffnet.

Nichts prägt den Alltag der Menschen so sehr wie die Familie. Mit ihr verbinden wir Liebe, Unterstützung, Vertrauen – aber auch Schmerz, Leiden, Enttäuschung oder Anstrengung.Die Ausstellung «doing family» im VÖGELE KULTUR ZENTRUM beleuchtet die Einflüsse und Herausforderungen, die das Familienleben prägen. In Hörspielinstallationen werden die Ausstellungsbesucher durch verschiedene Stationen im Wandel einer fiktiven Familie geführt.

Fischteich Aarau konzipierte und realisierte die Inszenierungen in unterschiedlichen Formaten. Als Kuratoren zeichnen drei hochkarätige Experten: Peter Kuntner, Stephan Lichtensteiger und Beat Gugger. Die Ausstellung ist in sechs Themenbereiche gegliedert:


Herkunft – was uns prägt
Macht – wer das Sagen hat
Geborgenheit – wo wir uns zuhause fühlen
Geheimnis – was wir verbergen
Öffentlichkeit – wenn die anderen mitreden
Familien – Power!

  • Stiftungsratspräsidentin Monika Vögele bei der Einführung in das Thema Familie Bild: Markus Arnitz, Linth24
    1 / 7
  • v.l.n.r. die Kuratoren: Stephan Lichtensteiger, Peter Kuntner, Beat Gugger Bild: Markus Arnitz, Linth24
    2 / 7
  • Grosser Andrang an der Vernissage Bild: Markus Arnitz, Linth24
    3 / 7
  • Video: Passanten antworten auf die Frage "Was ist Familie?" Bild: Markus Arnitz, Linth24
    4 / 7
  • Szenografie Bild: Markus Arnitz, Linth24
    5 / 7
  • Kurator Peter Kuntner bei einer weiteren Station der Ausstellung Bild: Markus Arnitz, Linth24
    6 / 7
  • Kurator Peter Kuntner bei seiner Führung Bild: Markus Arnitz, Linth24
    7 / 7

Ausstellungsdauer vom 15.11.2022 – 19.03.2023

Zu sehen sind Exponate der Alltags- und Populärkultur, szenische Installationen, Beiträge der Wissenschaft, Werke der Gegenwartskunst sowie Interviews mit Expertinnen und Experten. Ein reiches Veranstaltungsprogramm rund um die Ausstellung rundet das interessante Thema ab. «doing family» im Vögele Kulturzentrum dauert vom 15.11.2022 bis am 19.03.2023. Der Besuch der interessanten, lehrreichen und interaktiven Ausstellung ist nicht nur Kunstbeflissenen, sondern ganz besonders Familien, zu empfehlen.

  • Im Themenbereich "Herkunft - was uns prägt" Bild: Markus Arnitz, Linth24
    1 / 8
  • Szenografie Bild: Markus Arnitz, Linth24
    2 / 8
  • Werke von Hanna Nitsch, Zeichnungen mit Familienbeziehungen Bild: Markus Arnitz, Linth24
    3 / 8
  • Szenografie Bild: Markus Arnitz, Linth24
    4 / 8
  • Am Spieltisch können Familienspiele ausprobiert werden. Bild: Markus Arnitz, Linth24
    5 / 8
  • Gefaltete Erinnerungen, Werk von Nesa Gschwend Bild: Markus Arnitz, Linth24
    6 / 8
  • Szenografie Bild: Markus Arnitz, Linth24
    7 / 8
  • Reger Austausch der Kunstinteressierten beim Apéro Bild: Markus Arnitz, Linth24
    8 / 8
Markus Arnitz, Linth24 / Goldküste24