Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Kanton
13.11.2022
14.11.2022 14:37 Uhr

Kantonspolizei kontrollierte über 100 Fahrzeuge auf Beleuchtung

Verkehrskontrollen für mehr Sichtbarkeit.
Verkehrskontrollen für mehr Sichtbarkeit. Bild: kaposz
Vom 7. bis 11. November fanden im Kanton Schwyz präventive Lichtkontrollen statt. Dabei wurden 104 Motorfahrzeuge mit mangelhafter Beleuchtung festgestellt.

Mit den Kontrollen  wurden die Verkehrsteilnehmenden auf die Wichtigkeit einer guten Sichtbarkeit aufmerksam gemacht. Unterstützt vom TCS konnten mangelhafte Beleuchtungen direkt vor Ort behoben werden.

Bei 104 Motorfahrzeugen stellte die Kantonspolizei Schwyz anlässlich der Kontrollen nicht korrekt funktionierende Beleuchtungen fest. War eine Behebung des Mangels nicht direkt vor Ort möglich, stellten die Polizisten eine Mängelliste aus. Damit wurden die Fahrzeuglenkenden zur Reparatur und anschliessender Nachkontrolle des Fahrzeuges auf einem Polizeiposten innert nützlicher Frist aufgefordert.

Auch auf die Verkehrsteilnehmenden des Langsamverkehrs hat die Kantonspolizei Schwyz während der diesjährigen Kontrollwoche ein spezielles Augenmerk gerichtet. Dabei kontrollierte sie 33 Rad- und E-Bike-Lenkende mit fehlender oder mangelhafter Beleuchtung. Fussgänger wurden auf ihre eigene Sichtbarkeit und die Verbesserungsmöglichkeiten angesprochen.

Die vor Ort abgegebenen, reflektierenden Give-aways sollen im Langsamverkehr zusätzlich für mehr Sicherheit sorgen.

Redaktion March24/Höfe24