Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Region
01.11.2022

Schänis: Zweimal Totalschaden beim Linksabbiegen

Eines der Unfallautos prallte gegen am Strassenrand aufgestellte Steine und kam darauf zum Stillstand.
Eines der Unfallautos prallte gegen am Strassenrand aufgestellte Steine und kam darauf zum Stillstand. Bild: Kapo SG
Am Montagmorgen sind in Rufi auf der Gasterstrasse, auf der Höhe eines Garagenbetriebs, zwei Autos beim Abbiegen zusammengestossen. Dabei wurde ein Autofahrer verletzt. An beiden Autos entstand Totalschaden.

Die 48-jährige Frau fuhr kurz vor 9:45 Uhr mit ihrem Auto auf der Gasterstrasse Richtung Rufi. Im Bereich des Garagenbetriebs bog sie nach links ab.

Gleichzeitig fuhr der 66-jährige Mann in die Gegenrichtung. Dabei kam es zur Kollision zwischen den beiden Autos, wobei das Auto des Mannes gegen die rechte Fahrzeugseite vom Auto der Frau prallte. Das Auto des Mannes wurde nach links abgewiesen und prallte gegen am Strassenrand aufgestellte Steine einer Grundstücksumrandung. Das Auto kam schliesslich auf diesen Steinen zum Stillstand.

Beim Unfall wurde der 66-Jährige eher leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Spital. Die 48-jährige Frau und ihre Beifahrerin blieben unverletzt.

Als die Lenkerin des roten Autos nach links abbog, kam es zur Kollision. Bild: Kapo SG
Kaposg