Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Altendorf
28.10.2022
26.10.2022 15:03 Uhr

Gemeindearbeiter Hermann Dettling wird pensioniert

Bild: Heidi Peruzzo
Die Arbeit hat ihm immer gefallen, auch wenn sich vieles geändert hat.

Vor 33 Jahren ging es in Altendorf noch beschaulich zu und her, erinnert sich der heute 65-jährige Hermann Dettling an seine Anfangszeit. Hermi, wie er von allen genannt wird, kannte man halt schon damals im Dorf und im Gemeinderat. 

Umgang mit dem Abfall

Was sich aber in den letzten Jahren zunehmend verändert habe, sei das Verständnis der Bewohner für die Arbeit der Gemeindearbeiter. Der Umgang mit dem Abfall hat ihn oft gestört. Vieles wird einfach liegen gelassen. Ich dachte dann: ‹dä machsch äs halt eifach, s’ghört dezue›».

Winterdienst 

Am besten hat Hermi aber der Einsatz im Winterdienst gefallen. Da gab es für ihn öfters kurze Nächte: «Um 3.30 Uhr gings los mit dem Pflug, dann eine kurze Mittagspause und abends wurde bis um 21 Uhr gepflügt, gesalzen und geräumt.» Am 1. November geht er nun in die Pension. 

Vollständiger Artikel im March Anzeiger/Höfner Volksblatt in der Ausgabe vom Mittwoch, 26. Oktober, zu lesen

Heidi Peruzzo, March24&Höfe24