Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Lachen
02.07.2020

Auch die Lachner Chilbi ist abgesagt

Die Corona-Pandemie beschäftigt auch den Gemeinderat und die Marktkommission Lachen in Bezug auf den Entscheid zur Durchführung der diesjährigen Lachner Chilbi vom 4. bis 7. September. Wie soeben kommuniziert wurde, ist die Chilbi abgesagt.

Trotz den neuesten Lockerungen per 24. Juni, welche bezüglich der Durchführung von Märkten und Jahrmärkten von Seiten des Bundesamtes für Gesundheit ausgesprochen wurden, sieht sich der Gemeinderat Lachen nach Rücksprache mit der Marktkommission gezwungen, die Lachner Chilbi 2020 aus Rücksichtnahme auf alle Beteiligten abzusagen. 

"Der Gemeinderat bedauert diesen Entscheid sehr; jedoch steht die Sicherheit und Gesundheit der Schausteller, Teilnehmer, Besucher sowie der gesamten Lachner Bevölkerung an erster Stelle. Ergänzend dazu, ist die Erarbeitung und Umsetzung eines Schutzkonzeptes unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygienevorschriften bei einem Anlass in dieser Grösse nicht möglich", heisst es in der Medienmitteilung.

Mitglieder für die Marktkommission gesucht 

Für die Legislaturperiode 2020-2022 hat Gemeinderat in der Marktkommission zwei Vakanzen zu verzeichnen. Gesucht sind motivierte Lachner, welche gerne an der Organisation der Lachner Märkte mitwirken möchten. Bei Fragen zur Kommissionsarbeit oder Interesse an der Einsitznahme in der Marktkommission steht Ihnen die Gemeindekanzlei zur Verfügung. 

Redaktion March24/Höfe24