Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Feusisberg
22.08.2022
22.08.2022 14:53 Uhr

Martina Hingis trennt sich von ihrem Ehemann

Martina Hingis ist zurück in Schindellegi.
Martina Hingis ist zurück in Schindellegi. Bild: Keystone
Martina Hingis und Harry Leemann haben sich nach vier Jahren getrennt.

Eines der Schweizer Traumpaare gibt die Trennung bekannt: Die Tennislegende Martina Hingis (41) hat sich von ihrem Ehemann, dem Sportarzt Harry Leemann (42) getrennt. Dies berichteten am Wochenende mehrere Online-Medien.

Offenbar hat Hingis die gemeinsame Wohnung in Zug bereits verlassen und lässt sich mit Töchterchen Lia (3 Jahre) und ihrem Hund in Schindellegi nieder.

Keine einvernehmliche Trennung

Den Berichten zufolge ist die Trennung nicht einvernehmlich vonstatten gegangen. Auch hätten beide Parteien Anwälte eingeschaltet. Martina Hingis wird im «Blick» wie folgt zitiert: «Harry ist der Vater meiner Tochter. Und es ist das Ziel, dass wir aus Rücksicht auf Lia in Zukunft eine vernünftige Beziehung pflegen.»

Für Martina Hingis ist es die zweite Scheidung. Sie war von 2010 bis 2013 mit dem französischen Springreiter Thibault Hutin verheiratet.

Redaktion March24 & Höfe24