Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Sport
23.08.2022

Jan Marko Grebe verteidigt seinen Titel an den 27. Höfner Meisterschaften

Die erfolgreichen Höfnermeister: Monika Schönbächler und Jan Marko Grebe.
Die erfolgreichen Höfnermeister: Monika Schönbächler und Jan Marko Grebe. Bild: Louis Hensler, freier Mitarbeiter
Im Golf Club Ybrig fanden am vergangenen Samstag die «Höfner Meisterschaften» statt. Die Titel gehen einmal mehr nach Einsiedeln.

Rund 120 Golferinnen und Golfer trafen sich am letzten Samstag zur 27. Höfner Golfmeisterschaft. Früh am Morgen starteten die Ersten bei eher widrigen Wetter Bedingungen. Der in Gross wohnhafte Jan Marko Grebe, angetreten als Titelverteidiger, liess sich davon nicht beirren und verteidigte mit ausgezeichneten 73 Schlägen seinen Titel souverän.

Bei den Damen siegte mit sehr guten 77 Schlägen die Einsiedlerin Monika Schönbächler. Sie löste Sandra Kälin als Höfner Meisterin ab. 

Spezialpreise, Musik und Barbetrieb

Martha Dubacher, Schindellegi, gewann mit ausgezeichneten 44 Stableford Punkten die Nettowertung bis Handicap 20.8. Im dritten Rang zu finden ist der Wollerauer Michael Forrer mit 40 Punkten. Vater Ueli Forrer schaffte es in der Kategorie ab Handicap 20.9 auf den dritten Platz und sorgte dafür, dass die Höfner Bilanz doch noch einigermassen ansprechend ausfiel.

An mehreren Löchern waren Sonderwertungen vorbereitet und es gab attraktive Preise zu gewinnen. So gewann Mitorganisator «Hiesi» Hiestand an Loch 15 die Wertung «Nearest tot he Pin» mit guten 3,30 Metern. Mit musikalischer Unterhaltung, Barbetrieb und Tanz gingen die Höfner Meisterschaften 2022 zu Ende.

Louis Hensler, freier Mitarbeiter