Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Region
03.07.2022

Das war vor 50 Jahren in Ausserschwyz los

Worüber berichteten die Ausserschwyzer Zeitungen 1972?
Worüber berichteten die Ausserschwyzer Zeitungen 1972? Bild: Keystone
Ein Blick in die Ausgaben des Höfner Volksblatts und des March-Anzeigers verrät, was Ausserschwyz 1972 beschäftigte.

Schon vor 50 Jahren haben die Schwyzerinnen und Schwyzer über das Mittelschul- und auch über das Jagdgesetz abgestimmt. Der Autor des Artikels fragte sich, ob die «grosse Schar der chronischen Nein-Sager im Kanton Schwyz ausgestorben ist», was wir heute deutlich mit Nein beantworten können. Damals sagte eine Mehrheit des Schwyzer Volks jedoch deutlich «Ja» zur Übernahme des Schwyzer Kollegiums Maria Hilf in Schwyz und zum Bau der Mittelschule und eines Unterseminars in Pfäffikon. Mit dem Unterseminar wollte man dem Lehrermangel begegnen, der ebenfalls auch heute noch ein grosses Thema ist.

«Gewagter Versuch» mit Frauen

Die SBB habe einen Versuch «gewagt», schreibt das «Höfner Volksblatt». Sie setze jetzt auch Frauen in der Stellwerkbedienung und in der Zugabfertigung ein. «Gründlich für die Aufgabe vorbereitet und charmant uniformiert haben die ersten Kandidatinnen ihren verantwortungsvollen Dienst aufgenommen.» Ganz gewagt!

Ein Bild, das in die Geschicht einging

In der Ausgabe vom 9. Juni 1972 wird ein schreckliches Bild aus Trang Bang in Vietnam publiziert, das in die Geschichtsbücher eingehen würde. Es entstand, als südvietnamesische Piloten irrtümlicherweise eigene Truppen und Zivilisten mit Napalm und Bomben bombardierten. Mehrere Personen verbrannten bis zur Unkenntlichkeit. Das besagte Bild zeigt Kinder und Soldaten, die um ihr Leben rennen – schreiend, zum Teil ohne Kleider, weil sie sich diese brennend vom Körper gerissen hatten.

Keine Altersbeschränkung, bitte!

Der Regierungsrat beschloss vor 50 Jahren, keine Personen über 66 mehr zur Wahl für politische Ämter zuzulassen. Das galt für sämtliche Behörden und Kommissionen des Kantons. Heute gibt es keine Altersbeschränkung mehr.

Hopp, hopp!

Die Tour de Suisse kommt nach Pfäffikon. Die 80 Rennfahrer aus acht Nationen übernachten auch hier. In Tuggen, Wangen, Lachen, Altendorf und Schindellegi fahren die Sportler auf ihrer insgesamt 1439 Kilometer umfassenden Tour vorbei.

Derby auf Tuggens neuem Sportplatz

Nach rund siebenjähriger Verhandlungs- und Bauzeit wird der Sportplatz Tuggen eingeweiht. Reichenburg und Siebnen tragen darauf das erste Fussballspiel aus.

1,6 Millionen Franken für einen Computer

Kaum zu glauben, aber den Computer gibt es noch nicht sehr lange. Die Schwyzer Kantonalbank sorgte 1972 für Schlagzeilen, als sie sich den Computer «NCR Century 200» anschaffte, der ungefähr den ganzen Raum einnahm. Kostenpunkt: 1,6 Millionen Franken.

Anouk Arbenz, Redaktion March24 & Höfe24