Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Digital
04.06.2022
02.06.2022 15:46 Uhr

Threema jetzt auch bei der Kantonspolizei

Threema hat seinen Sitz in Pfäffikon.
Threema hat seinen Sitz in Pfäffikon. Bild: Keystone
Erfolg für die Pfäffiker Firma: Polizistinnen und Polizisten werden künftig mit der Schweizer App Threema kommunizieren.

Nach der Schweizerischen Bundesverwaltung, der Armee sowie zahlreichen Stadtverwaltungen und Gemeinden hat sich nun auch die Konferenz der Kantonalen Polizeikommandanten für eine Threema-Lösung entschieden, um ihre Kommunikationsbedürfnisse «datenschutzkonform» zu erfüllen.

Bereits über 7'000 Unternehmen weltweit

Zum Einsatz komme Threema Work, eine eigens auf die Nutzung im Unternehmensumfeld zugeschnittene Version von Threema, die umfangreiche Administrationsmöglichkeiten, Schnittstellen und Broadcast-Funktionen bietet, teilt die Höfner Threema GmbH mit. Threema Work wird weltweit bereits von über 7'000 Unternehmen eingesetzt.

Martin Blatter, CEO der in Pfäffikon domizilierten Threema GmbH: «Es erfüllt uns mit besonderem Stolz, dass neben verschiedenen ausländischen Strafverfolgungsbehörden nun auch die hiesige Polizei auf Threema Work setzt.»

Redaktion March24 & Höfe24