Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Lachen
02.05.2022
02.05.2022 10:52 Uhr

Bein vom eigenen Auto eingeklemmt

Das Auto kam von selbst ins Rollen.
Das Auto kam von selbst ins Rollen. Bild: Kapo SZ
Gestern Nachmittag ereignete sich an einer Tankstelle in Lachen ein Selbstunfall.

Der Unfall ereignete sich gestern Nachmittag gegen 15.30 Uhr an der Tankstelle an der Oberdorfstrasse in Lachen, wie die Kantonspolizei Schwyz berichtete. 

Eine 62-Jährige war dabei, aus ihrem Auto zu steigen, als dieses unkontrolliert ins Rollen kam. Als sie dies realisierte, liess sich die Frau wieder in ihren Wagen zurückfallen, um dem vor ihr stehenden Auto nach links auszuweichen. Dabei liess sie die Autotür offen, das linke Bein war ebenfalls noch draussen. 

Das Ausweichen misslang, es kam zur Kollision mit dem vor ihr stehenden Personenwagen. Dabei streifte das Auto der 63-Jährigen eine Tanksäule, wobei die Autotür zugedrückt wurde, welche das Bein der Frau einklemmte. 

Die Stützpunktfeuerwehr Pfäffikon und die Feuerwehr Lachen eilten vor Ort, um die Verunfallte zu befreien. Die Frau wurde anschliessend mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. 

Redaktion March24 & Höfe24