Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Kanton
26.05.2020

Beeinflusst Corona auch das Projekt «Finanzen 2020»?

In Zeiten von Corona der Tagungsort des Schwyzer Kantonsrates: das MythenForum in Schwyz. (Bild Archiv)
Nach dreieinhalb Monaten Pause tagt morgen Mittwoch der Kantonsrat, aber unter besonderen Umständen.

von Stefan Grüter

Letztmals tagte der Schwyzer Kantonsrat am 5. Februar, damals wie immer im altehrwürdigen Rathaus am Hauptplatz in Schwyz. Am 11. März wäre zwar noch eine «Vor-Corona-Session» möglich gewesen, doch wurde diese mangels behandlungsreifer Vorlagen abgesagt, und seither ­ruhte der Parlamentsbetrieb. Morgen Mittwoch treffen sich nun die 100 Kantonsrätinnen und Kantonsräte zur Mai-Session.

Noch ist nicht alles wie gewohnt: Tagungsort ist das MythenForum (wir berichteten). «Es wird erwartet, dass die Hygienemassnahmen des Bundesamts für Gesundheit konsequent eingehalten werden. Schutzmasken und Desinfektionsmittel sind vorhanden. Das Rednerpult wird regelmässig desinfiziert», heisst es in der Einladung.

Für jedes Kantonsratmitglied hat es einen eigenen Tisch, und zwischen den Tischen gibt es genügend Abstand. «Alle Voten werden vom Rednerpult aus gehalten. Wer sich zu Wort melden will, begibt sich zum Rednerpult. Die Abstimmungen erfolgen im Handmehr», so das Formelle.

 

Ausführlicher Bericht in der Ausgabe vom Dienstag, 26. April.

Noch kein Abo?

Redaktion March24/Höfe24