Kanton
21.05.2020
21.05.2020 12:43 Uhr

Ivo Husi wird neuer FDP-Fraktionschef

Ab 1. Juni wird der Schwyzer Kantonsrat Ivo Husi die Fraktion der FDP.Die Liberalen des Kantons Schwyz präsidieren. Er löst Dominik Zehnder aus Bäch ab.

Ivo Husi wurde am Dienstagabend in einer internen Ausmarchung von seiner Fraktion zum Nachfolger von Dominik Zehnder gewählt, welcher der liberalen Fraktion seit anfangs 2016 vorstand. Ivo Husi will seine neue Aufgabe konstruktiv, lösungsorientiert und parteiübergreifend anzugehen. 

Engagement für Schwyzer Gewerbe

Ivo Husi ist eidg. dipl. Wirtschaftsprüfer und Geschäftsführer wie auch Inhaber von Inversa, einer in Zug domizilierten Treuhandgesellschaft. Weiter ist er Verwaltungsratspräsident und Mitinhaber der Moto Center Schwyz AG und als Verwaltungsrat bei der Sparkasse Schwyz AG und der Stoosbahnen AG engagiert. Politisch hat der 43-jährige, der jahrelang auch den Sport-Club Schwyz präsidierte und Initiant der erfolgreich neustrukturierten Schwyzer Chilbi ist, bereits einen grossen Rucksack. Von 2014 bis 2018 war er im Schwyzer Gemeinderat für das Ressort Soziales tätig, wo unter seiner Führung auch der Neubau des Alterszentrums Rubiswil fertiggestellt und in Betrieb genommen wurde. 2016 wurde Ivo Husi für die FDP Kantonsrat und diesen März glanzvoll wiedergewählt. Weit über die Kantonsgrenzen hinaus wurde der leidenschaftliche Berggänger 2017 für sein Engagement gegen die kantonale KESB-Initiative bekannt, die er mit einem kleinen Komitee erfolgreich abwehren konnte. Der dem Schwyzer KMU-Gewerbe sehr nahestehende Ivo Husi tritt die Nachfolge von Dominik Zehnder auf den 1. Juni an und ist für die kommende Legislatur als Fraktionschef gewählt.

Kollegial und konstruktiv

«Mir hat die Arbeit als Fraktionschef viel Freude bereitet», sagt Dominik Zehnder. Der abtretende FDP-Fraktionschef sei dankbar, dass er von seinen liberalen Ratskollegen stets getragen wurde und diese sich im Rat meist geeint und immer liberal positioniert haben. «Auch die Interaktion mit den anderen Fraktionschefs wird mir als kollegial und konstruktiv positiv in Erinnerung bleiben.» Einen besonderen Dank richtet Dominik Zehnder an Staatsschreiber Mathias Brun und sein Team für die stets professionelle Vorbereitung und Durchführung aller für einen effizienten Ratsbetrieb notwendigen Arbeiten.

Redaktion March24/Höfe24