Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Sport
08.01.2022
09.01.2022 13:30 Uhr

Beide Spiele von Red Devils abgesagt

Unbenutzt: Dieses Wochenende mussten die Red Debils ihre Schläger liegenlassen.
Unbenutzt: Dieses Wochenende mussten die Red Debils ihre Schläger liegenlassen. Bild: Adobe Stock
Sowohl das Spiel vom Samstag auswärts gegen Eggiwil und als auch jenes zu Hause gegen das formstarke Fribourg vom Sonntag wurde abgesagt.

Trotz erhöhter Corona-Fallzahlen wäre dieses Wochenende eine Doppelrunde geplant gewesen. Die semiprofessionellen Ligen NLB und NLA halten den Spielbetrieb aufrecht, während dem alle unteren Ligen eine Meisterschaftspause bis vorerst Ende Januar einlegen müssen.

Zu viele Coronafälle in den Teams

Jetzt blieb den Unihockeyanern aber keine andere Wahl, als zu Hause zu bleiben: Wegen zu vieler positiv getesteter Spieler mussten sowohl das Spiel vom Samstag gegen die physisch starken Berner als auch auch das Spiel vom Sonntag zu Hause in Pfäffikon gegen MZH Floorball Fribourg abgesagt werden. 

Ob und wann die SPiele nachgeholt werden, ist noch nicht klar. Mit zehn Punkten aus 17 Spielen stehen die Devils nämlich mittlerweile abgeschlagen am Tabellenende. 

 

Redaktion March24 & Höfe24