Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Region
06.04.2020
07.04.2020 09:38 Uhr

Roger und Mirka spenden für Familien in Not

Roger und Mirka Federer spendeten der Organisation Winterhilfe Schweiz. (Bild: AP/Kirsty Wigglesworth)
Dank einer Spende von über einer Million Franken von Roger und Mirka Federer konnte die Winterhilfe am 26. März den Fonds für Familien in Not der Öffentlichkeit vorstellen.

Familien mit Kindern bis 18 Jahren, die unmittelbar von der Corona-Krise mit Einkommenseinbussen betroffen sind (Working-Poor oder Selbständige), erhalten einmalig Unterstützung von bis zu 500 Franken in Form von Lebensmittelgutscheinen, Beiträgen an Kinderbetreuungskosten oder der Übernahme weiterer Rechnungen.

Das entsprechende Gesuchsformular und Merkblatt befinden sich auf der Webseite www.winterhilfe.ch.

Lebensmittelgutscheine für Personen mit momentan weniger Einkommen

Nicht nur Familien betrifft die wirtschaftliche Lage, auch andere Bevölkerungsgruppen sind einem erhöhten Armutsrisiko ausgesetzt. Für sie wurde das Projekt Lebensmittelgutscheine lanciert.

Notleidende Alleinstehende und Paare, die nachweislich durch die Corona-Krise Einkommenseinbussen hinnehmen müssen, erhalten Coop-Lebensmittelgutscheine. Bitte wenden Sie sich an die für Sie zuständige Winterhilfe Kanton Schwyz.

red