Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Lifestyle
26.03.2020

Schweiz macht sehr viele Corona-Tests

So viele Test wie in der Schweiz werden fast nirgends auf der Welt gemacht. Mittlerweile beläuft sich die Zahl auf gegen 10'000 pro eine Million Bewohner.

«Wir werden bald die Zahl von 10'000 Tests pro eine Millionen Einwohner erreichen», bestätigt Bundesrat Alain Berset. Damit zähle die Schweiz in Sachen Anzahl Corona-Tests zu den weltweiten Spitzenreitern. Am meisten Tests würden in den Arabischen Emiraten gemacht: 12'700 Tests auf eine Million Bewohner. In Südkorea und Norwegen seien es etwas über 5'000.

Die Zahl der Neuinfizierten ist folglich mit Vorsicht zu beachten. Werden weniger Tests gemacht, können grundsätzlich weniger neue Fälle gemeldet werden. Je mehr Tests aber pro Tag gemacht werden, je höher dürfte die Zahl der Neuinfizierten ausfallen. Und diese sinkt glücklicherweise in der Schweiz: Am Freitag wurden 1380 Neuinfizierte vermeldet, gestern Mittwoch noch 929. Total gibt es mittlerweile 9765 bestätigte Corona-Erkrankungen in der Schweiz, 228 davon im Kanton St. Gallen.

Hat unser Land das Schlimmste bald überstanden? Wir hoffen es. Und damit das auch wirklich eintreffen kann, ist die Bevölkerung weiterhin dringend angehalten, sich an die Vorschriften des Bundesrates zu halten.

So schützen wir uns: Regeln hier.

Linth24