Region
13.02.2020

Rothenthurmer Volksskilauf abgesagt

Wegen Schneemangel und angesagtem Westwindwetter musste der Anlass für 2020 definitiv abgesagt werden.

Die Organisatoren rund um OK-Präsident Franz Philipp wurden wegen der Schnee- und Wetterverhältnisse auch bei der 52. Austragung wie schon öfter zuvor stark gefordert. Wegen Schneemangel am 19. Januar wurden der 52. Rothenthurmer Volksskilauf und der 23. Jugendskilauf schon mal auf den 16. Februar verschoben.

Das unberechenbare Westwindwetter brachte zwar Anfang Woche einen kräftigen Sturm, die angesagten Schneefälle bis in mittlere Höhenlagen blieben jedoch weitestgehend aus. Da auch milde Temperaturen und Westwindwetter für das Wochenende angesagt waren, musste das OK schon am Dienstagabend kapitulieren und die Veranstaltung absagen.

red