Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin

Schweiz gegen Deutschland virtuell

Renato Steffen (am Ball) wird am Sonntag als virtueller Schweizer Nationalspieler aktiv sein
Länderspiel – Vier Angehörige der Schweizer Nationalteams werden am Sonntag in der Livesendung "125 Jahre SFV – FIFA eFriendly Schweiz – Deutschland" auf SRF zwei im "FIFA 20" gegen deutschen Pendants antreten.

Der Schweizerische Fussballverband hat damit in Zusammenarbeit mit Schweizer Radio und Fernsehen und dem Deutschen Fussball-Bund eine Lösung gefunden, die wegen der Corona-Pandemie abgesagte Jubiläums-Partie zum 125-jährigen Bestehen des SFV zu "ersetzen". Die Zuschauer erwartet rund zwei Stunden mit Diskussionen, Archivmaterial und Gaming ein Programm, das diverse Facetten ansprechen wird. Verschiedene Gäste werden im TV-Studio bei Moderator Rainer Maria Salzgeber zu den Themen Auskunft geben oder wie Männer-Nationaltrainer Vladimir Petkovic live zugeschaltet.

Für die Duelle auf der Playstation 4 im Game "FIFA 20" werden Renato Steffen aus dem A-Nationalteam, Noah Okafor aus der U21, Svenja Fölmli aus dem Frauen-Nationalteam sowie Stefan Beer aus dem e-Nationalteam die Schweizer Farben in Duellen auf der Konsole vertreten. Alle Ergebnisse werden zusammengezählt, um den Sieger des virtuellen Jubiläum-Spiels zu bestimmen.

Keystone-SDA